Umweltschonend, kompetent, einzigartig: Recycling bei H.C. Starck

Als eines von wenigen Unternehmen weltweit ist H.C. Starck in der Lage, sämtliche Technologie-Metalle und viele keramische Hochleistungswerkstoffe über Recyclingverfahren wiederzugewinnen. Im Recycling von Wolfram sind wir weltweit führend. Unsere in langjähriger Entwicklungsarbeit aufgebaute Recyclingkompetenz sowie einzigartige Verarbeitungsprozesse führen zu einem umweltgerechten Recycling ohne Qualitätsverlust.

  Recycling

Closed-Loop – nach dem Recycling ist vor dem Recycling

Nach dem „Closed-Loop“-Prinzip lassen sich so gut wie alle Produkte von H.C. Starck – Halbzeuge, Bauteile, Pulverchemikalien und -verbindungen – nach ihrer Nutzung recyceln. Auch nach mehrmaliger Kreislaufführung stehen sie anschließend wieder vollwertig zur Verfügung:
  • Hartmetallwerkzeuge mit recyceltem Wolframcarbid beispielsweise arbeiten auch mit Recyclingmaterialien genauso präzise und standfest. Das gilt für den Maschinenbau genauso wie für alle anderen Wolframanwendungen

  • Ebenfalls recyclingfähig sind tantalhaltige Kondensatoren und Tantal- bzw. Molybdänsputtertargets aus der Elektronikindustrie. Umgearbeitete Tantalschrotte stellen wir in Form von Metallkonzentraten oder Ingots wieder zur Verfügung

  • Produktionsabfälle aus Niob und Nioboxid können durch den integrierten Recyclingprozess wieder zu hochreinen Metall- und Oxidqualitäten veredelt werden

  • Turbinenschaufeln von Flugzeugturbinen enthalten rheniumhaltige Legierungen, die ebenfalls recycelt werden können und so helfen, natürliche Ressourcen zu schonen

Vorteile

Ökonomisch wie ökologisch spricht immer mehr für konsequentes und nachhaltiges Recycling. Der daraus entstehende Mehrwert für unsere Kunden und Partner wächst mit den Rohstoffpreisen – und mit der gemeinsamen Kompetenz durch verzahnte Prozesse.

Hochwertig

Wir gewährleisten unverminderte Produktqualität auch aus Recyclingrohstoffen – dafür sorgen die Spitzentechnologien und das aktive Qualitätsmanagement von H.C. Starck. Sie bekommen Ihre Produktionsabfälle sortenrein aufgearbeitet in Form von voll wiederverwertbaren Produkten zurück.

Kosteneffizient

Recycling ist für nahezu alle metallischen Produkte von H.C. Starck attraktiv: Wir nehmen z. B. Ihre Produktionsabfälle zurück und arbeiten sie in Ihr Wunschprodukt um. Sie stellen uns Ihren Rohstoff zur Verfügung und werden dadurch wenig abhängig von weltweit schwankenden Rohmaterialpreisen. Das schafft Versorgungssicherheit für Ihre gesamte Supply-Chain.

Fair

Durch langjährige Expertise im Bereich Probenahme gewährleistet H.C. Starck eine transparente und faire Bewertung der angebotenen Recyclingmaterialien. Wir verfügen sowohl über die entsprechende Erfahrung, als auch über die notwendige Ausstattung für die professionelle Probenahme und Bewertung.

Zuverlässig

Alle unsere Recyclingprozesse sind nach DIN ISO 9001 und DIN ISO 14001 zertifiziert. Die Analyselaboratorien sind zusätzlich akkreditiert, so dass Sie sich auf eine zuverlässige Aufarbeitung verlassen können.

Rechtskonform

Wir unterstützen Sie beim grenzüberschreitenden Transport Ihrer Produktions- und Bearbeitungsrückstände gemäß der nationalen und internationalen europäischen Gesetzgebung.

Weitere Information zum Thema Recycling bei H.C. Starck erhalten Sie in den nachstehenden Broschüren: