4 Pressemitteilungen
18.06.2014

Finanzchef Ludger Heuberg verlässt die H.C. Starck-Gruppe
Dr. Matthias Schmitz wird neuer Group CFO

München, 18.06.2014. Ludger Heuberg, Group CFO und Mitglied des Executive Boards, wird die H.C. Starck-Gruppe Anfang Juli 2014 verlassen, um sich neuen geschäftlichen Aufgaben zu widmen. Er steht den Gesellschaftern von H.C. Starck, Advent International und The Carlyle Group, aber weiterhin beratend zur Verfügung. Ludger Heuberg hatte den Aufsichtsrat von H.C. Starck gebeten, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. Der Aufsichtsrat hat diesem Wunsch mit Bedauern entsprochen. Mehr
03.04.2014

Schwächere Konjunkturentwicklung und Nachfragerückgang belasten H.C. Starck-Geschäft 2013

  • Verbesserte Grundstimmung in allen Kernmärkten für 2014 erwartet
  • Ausbau zum weltweit führenden, unabhängigen Wolfram-Anbieter

München, 3. April 2014. H.C. Starck, einer der führenden Hersteller von kundenspezifischen Pulvern und Bauteilen aus Technologie-Metallen und technischer Keramik, hat 2013 ein herausforderndes Geschäftsjahr absolviert. Nach zwei starken Wachstumsjahren erwirtschaftete das Unternehmen 2013 einen Umsatz von 703,9 Millionen Euro und blieb damit unter dem Vorjahreswert von 862,9 Millionen Euro. Zum 31. Dezember 2013 beschäftigte das Unternehmen weltweit 2.834 Mitarbeiter (2012: 2.926).

Mehr
19.02.2014

H.C. Starck Ceramics erweitert Farbpalette für Zirkonoxid-Rohlinge

Selb, 19. Februar 2014 – Die erfolgreiche Produktreihe hochtransluzenter Zirkonoxid-Rohlinge aus STARCERAM® Z-Med TransColour Zirkonoxid wurde um zwei Farbtöne erweitert. Die ausschließlich in Deutschland nach höchsten Qualitätsnormen produzierten Zirkonoxid-Rohlinge sind ab sofort für die Dentaltechnik in acht Standard-Farbtönen verfügbar. Mehr
03.02.2014

Forschungskooperation nimmt neue Versuchsanlage in Betrieb

Goslar/Clausthal 3. Februar 2014 - H.C. Starck nahm heute gemeinsam mit dem Institut für Chemische Verfahrenstechnik der TU Clausthal eine neue Versuchsanlage in Betrieb. Kurz nach 16.00 Uhr gaben H.C. Starcks Forschungs- und Entwicklungsleiter Dr. Michael Fooken und der Vizepräsident für Forschung und Informationsmanagement der TU Clausthal Prof. Dr. Andreas Rausch das Signal zum Start. Mehr