ALUMINIUMNITRID - Einzigartige Kombination aus hoher Wärmeleit- und elektrischer Isolationsfähigkeit

Als technisch bedeutender Keramikwerkstoff vereint Aluminiumnitrid (AlN) eine hervorragende Wärmeleitfähigkeit mit exzellenter elektrischer Isolationsfähigkeit und einem niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten. Aufbauend auf diesen Eigenschaften hat H.C. Starck in effizienter Zusammenarbeit von Anwendungstechnik, Produktion und Produktentwicklung seine AlN-Produkte gemäß kundenspezifischer Anforderungen kontinuierlich weiterentwickelt.
Aluminiumnitrid

So wurden unsere Aluminiumnitrid-Qualitäten zu einem bevorzugten Werkstoff für anspruchsvolle Anwendungen in der Leistungselektronik.

Als Substrat für den Halbleiterbau, Komponente für die Automobilelektronik oder Kühlkörper in der LED-Lichttechnik erfüllt es höchste Ansprüche. Weitere Einsatzgebiete sind Verbundkeramiken wie Verdampferschiffchen, thermisch leitfähige Füllstoffe für Polymere, elektrische Isolierungen für Elektronikbauteile sowie Tiegel zum Metall- und Salzschmelzen. Außerdem wird Aluminiumnitrid zur Herstellung von Silicium-Aluminiumoxid-Nitrid (SiAlON) verwendet.

Weitere nitridische Keramikvorstoffe von H.C. Starck sind Siliciumnitrid, Bornitrid, Titannitrid und zusätzliche Nitridverbindungen.

Downloads:

Produktbroschüren

  •  
  •  
  • Sprache
  •  

Produktdatenblatt

  •  
  •  
  • Sprache
  • PDS-Nummer/_Version