Technologie-Metalle

Schlüsselwerkstoffe für die Hightech-Industrie: Pulver, Compounds, Halbzeuge und kundenspezifische Bauteile aus Wolfram, Molybdän, Tantal, Niob, Rhenium und deren Legierungen.

Technologie-Metalle

Hochleistungskeramik

Faszinierende Werkstoffe für Maschinenbau, Medizintechnik und mehr: Pulver und Bauteile
u.a. aus Aluminiumoxid, Aluminiumtitanat, Siliciumcarbid, Siliciumnitrid, Zirkonoxid sowie SOFC-Pulver.
Hochleistungskeramik

AMPERIT® Thermische Spritzpulver

Hochwertige thermische Spritzpulver für anspruchsvolle Anwendungen in der Luftfahrt, Automobil-, Energie- und Öl & Gas-Industrie: Carbide, Oxide, MCrAlYs, Molybdän sowie Metalle und Legierungen.

Amperit Thermische Spritzpulver
AMPERWELD® Pulver für die Oberflächenbeschichtung
Herausragende Pulver für Anwendungen wie PTA- und Laserschweißen: Carbide und Boride, verdüste Metallpulver, reine Metalle.

Amperweld Schweißpulver

AMPERSINT® and AMPERPRINT® Atomized Metal Powders and Alloys
Hochwertige gas- und wasserverdüste Metallpulver für innovative, zukunftsorientierte pulvermetallurgische Anwendungen.

Ampersint Verdüste Metallpulver

Refraktärmetall-Recyling, Extrusions-, Walz- und Strangpress-Dienstleistungen

Recycling von Wolfram, Molybdän, Tantal, Niob und Rhenium. Hochpräzise und CNC gesteuerte Maschinen für Langschmieden, Strangpressen, Warm- und Kaltwalzen von Reinmetallen und Metalllegierungen.
Refraktärmetall-Recycling

News:

Newsarchiv
Montag, 06.11.2017

Die Division Fabricated Products von H.C. Starck rechnet mit höheren Rohstoffpreisen für 2018

NEWTON, Massachusetts, USA, 1. November 2017 – Die Division Fabricated Products von H.C. Starck geht davon aus, dass die Tendenz der steigenden Werkstoffpreise für ihre Refraktärmetalle bis ins Jahr 2018 andauern wird.
Donnerstag, 05.10.2017

H.C. Starck Surface Technology and Ceramic Powders GmbH tritt AMERICA MAKES bei

Laufenburg, 05.10.2017: Die H.C. Starck Surface Technology and Ceramic Powders GmbH, ein an der Spitze des additiven Fertigungsmarktes agierendes Unternehmen, gibt ihren Beitritt zu AMERICA MAKES, einem führenden US-amerikanischen Netzwerkpartner für die additive Fertigung, bekannt. Laut Maria Teresa Suarez Martin, Director of Sales and Product Management, „ist eine beträchtliche Anzahl führender Anwender und Experten für den 3D-Druck in den USA ansässig. Um H.C. Starcks Position in den USA weiter auszubauen, können wir durch AMERICA MAKES unsere Beziehungen auf dem nordamerikanischen Markt intensivieren.“