Bild

Bachelor of Engineering - Elektrotechnik

Nach meinem Abitur im Jahr 2011 stand ich vor vielen schwierigen Entscheidungen: Welche Studienrichtung soll ich wählen? Bleibe ich in der Nähe meines Wohnortes oder ziehe ich weg? Ich denke, so geht es sicher den meisten nach ihrem Schulabschluss. Ich habe mich dann für ein duales Studium im Bereich Elektrotechnik bei H.C. Starck in Goslar entschieden. Den theoretischen Teil absolviere ich an der Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel. Ich bin der Erste, der bei H.C. Starck in diesem Bereich ein duales Studium absolviert. Über diese Chance habe ich mich natürlich sehr gefreut.

Hier bei H.C. Starck anzufangen war eindeutig die richtige Wahl, denn ich bekomme jeden Tag neues Wissen vermittelt, kann selbstständig arbeiten, die Atmosphäre ist locker und harmonisch und das Einsatzgebiet sehr vielseitig. Ich darf zum Beispiel Pläne für elektrische Schaltungen entwickeln und eigenständig an elektrischen Geräten arbeiten. Dafür brauche ich viel handwerkliches Geschick und Kreativität. Um mein Studium erfolgreich abzuschließen, versuche ich auch auf den ersten Blick selbstverständliche Dinge zu hinterfragen und mich so lange mit neuen Themen zu beschäftigten, bis ich sie wirklich verstanden habe. Insbesondere im Bereich der Elektrotechnik ist es wichtig, die Gesamtheit eines Problems zu betrachten, um eine Lösung zu finden. Übung macht eben den Meister.