AMPERSINT® hochlegierte Metallpulverlösungen für Pressen & Sintern (P/S)

Pressen & Sintern ermöglicht als grundlegendes Verfahren der Pulvermetallurgie (PM) die Massenproduktion komplexer geometrischer Strukturen. Pressen & Sintern ist ein endkonturnaher Fertigungsprozess, der eine geringfügige bis keine Nachbearbeitung des Bauteils erfordert. Den Bauteilherstellern steht ein breites Spektrum an Materialien zur Verfügung.

Typische Anwendungen finden sich in der:

  • Automobilindustrie (Zahnräder, Kettenräder, Nocken, Hebel, Kupplungsscheiben, Druckplatten, Lager, Buchsen)
  • Werkzeugindustrie (Elektrowerkzeuge)
  • Rüstungsindustrie

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden produzieren wir hochlegierte AMPERSINT® Metallpulver aller wichtigen Standardlegierungen auf Basis von Nickel (Ni), Kobalt (Co) und Eisen (Fe) sowie kundenspezifische Lösungen mit maßgeschneiderten chemischen Eigenschaften und angepasster Korngrößenverteilung. Unsere hochlegierten AMPERSINT® Metallpulver sind in kleinen und großen Chargengrößen erhältlich.

AMPERSINT® Pulver von H.C. Starck verfügen über eine perfekte spherische Form, einen geringen Sauerstoffgehalt, eine gute Verformbarkeit und eine hohe Reproduzierbarkeit. Außerdem weisen sie keine Verunreinigung durch Agglomerate und Lufteinschlüsse auf. Diese Eigenschaften gewährleisten die für dieses Herstellungsverfahren notwendigen Parameter wie Reproduzierbarkeit, Konsistenz und Zuverlässigkeit.

Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Pulver und ihre Einsatzmöglichkeiten im Bereich des Pressen und Sinterns zu erfahren.