NIOB – Innovationswerkstoff mit hohem Zukunftspotential

Niob ist ein hellgraues Metall, das auf polierten Flächen weiß glänzt. Charakteristisch ist der hohe Schmelzpunkt von 2.477 °C sowie die Dichte von 8,58g/cm³. Niob lässt sich bereits bei niedrigen Temperaturen leicht verformen. Als natürliches Erz tritt Niob gemeinsam mit Tantal auf. Wie Tantal verfügt auch Niob über eine herausragende Oxidations- und Chemikalienbeständigkeit.

Multitalent für Optik, Elektronik und Superlegierungen

Die Kombination seiner einzigartigen chemischen und physikalischen Eigenschaften prädestiniert Niob für eine Vielzahl anspruchsvoller Hochtechnologie-Anwendungen: