Surface Technology & Ceramic Powders

Die H.C. Starck Surface Technology & Ceramic Powders GmbH bietet eine große Auswahl an thermischen Spritzpulvern und ergänzenden Beschichtungsmaterialien. Mittels Recycling von Overspray-Materialen werden beim thermischen Spritzen Pulver ohne Qualitätsverluste zurückgewonnen. Darüber hinaus verfügt die Division über eines der umfassendsten Produktportfolios an Nichtoxidkeramikpulvern sowie an verdüsten Metallpulvern für ein breites Spektrum von innovativen Technologien. Diese umfassen Additive Manufacturing, heißisostatisches Pressen, MIM-Spritzgießen, Laserauftragsschweißen und Plasmaspritzen. Die hochqualifizierten Mitarbeiter der Division entwickeln Dank ihrer langjährigen und umfassenden Erfahrung in der Produktions- und Anwendungstechnik sowie eines eigenen Spritztechnikums kundenspezifische Lösungen auch für anspruchsvollste Anwendungen.

Aufgrund der sicheren Rohstoffversorgung und der zertifizierten Produktionsprozesse profitieren die Kunden von höchster und konstanter Pulverqualität für eine Vielzahl von Hightech-Anwendungen in verschiedenen Industrien:

  • Industrielle Gasturbinen
  • Emissionsfreie Energietechnologien (Clean Energy Technologies)
  • Öl- und Gasindustrie
  • Luft- und Raumfahrt
  • Medizintechnik
  • Elektronikindustrie
  • Automobilindustrie
  • Maschinenbau
  • Erdölindustrie
Die H.C. Starck Surface Technology & Ceramic Powders GmbH fertigt an zwei Produktionsstandorten in Deutschland.

pulver-verbindungen-divisionen.jpgProduktübersicht metallische und keramische Pulver

amperit-thermische-spritzpulver-divisionen.jpgProduktübersicht AMPERIT® - Thermische Spritzpulver