Tantalum/Niobium Powders

Die H.C. Starck Tantalum and Niobium GmbH verarbeitet Recyclingmaterialien sowie Erze zu hochleistungsfähigen tantal- und niobbasierten Pulvern. Die Division verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von hochleistungsfähigen Metallpulvern für Kondensator- und Sputteringanwendungen, chemisch hochreinen Oxiden für die optische Industrie sowie weiterer Verbindungen, wie Chloride, NiNb und Oxalaten. Ein hochqualifiziertes Team aus Mitarbeitern der Forschung & Entwicklung sowie der Anwendungstechnik entwickelt industrie- und kundenspezifische Tantal- und Niobpulver für ein breites Spektrum an Lösungen für zukunftsweisende Anwendungen.

Die physikalischen und chemischen Eigenschaften der Tantal- und Niobpulver von H.C. Starck ermöglichen höchste Präzision, Leistungsfähigkeit und innovative Weiterentwicklung in der Elektronik-, Automobil-, Luftfahrt-, Medizin- und chemischen Industrie.

Das Produktportfolio der H.C. Starck Tantalum and Niobium GmbH umfasst unter anderem:

  • Ta/Nb Metallpulver für Kondensatoranwendungen
  • Ta/Nb Metallpulver für Sputtering Anwendungen
  • Ta/Nb Metallpulver als Grundstoff für Halbzeuge oder andere metallurgische Anwendungen
  • AMPERTEC™, hochreine Ta/Nb Metallpulver
  • Ta/Nb Oxide für die optische Industrie
  • AMPERLOY® Nickelniob für Superlegierungszusätze
  • Lithiumniobat für Einkristallzüchtung für Radiofrequenzfilter (SAW-Filter)
  • Niobate, Ta/Nb-Oxalate sowie Ta/Nb Chloride als Dotierungsmaterial für Elektro- und Piezokeramiken, als Katalysatoren sowie Ausgangsstoffe für Ferrite und Pigmente
Die H.C. Starck Tantalum and Niobium GmbH betreibt Produktionsstätten in Deutschland, Japan, Thailand und den USA.

pulver-verbindungen-divisionen.jpgProduktübersicht metallische und keramische Pulver