Einsatzgebiet:
Anlagenbau – Dosierung von abrasiven oder/und chem. aggressiven Medien

Material:

SSiC, SiSiC, Al2O3

Vorteile:
  • Geringe Wärmedehnung, dadurch eine sehr stabile Prozessführung
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit zur Abführung der Prozesswärme
  • Extrem geringer Abrieb durch sehr hohe Härte, wodurch Verunreinigung im Produkt vermieden wird
  • Extrem gute Beständigkeit gegen Säuren und Laugen

Unsere keramischen Werkstoffe erhöhen durch ihre extrem gute Beständigkeit gegen chemisch aggressive bzw. abrasive Medien die Betriebssicherheit Ihrer Anlagen. Auch im Lebensmittelbereich bzw. bei Hygieneartikeln werden bevorzugt keramische Dosierbüchsen und -kolben eingesetzt.

Downloads:

Produktbroschüren

  •  
  •  
  • Sprache
  •  

Produktdatenblatt

  •  
  •  
  • Sprache
  • PDS-Nummer/_Version