SILICIUMNITRID -Hochrein bis zu 99,995 Prozent

Siliciumnitrid (Si3N4) zählt zu den rein kovalenten Nitriden. Wie alle Nitride zeichnet es sich durch eine hohe Thermostabilität und gute chemische Beständigkeit aus. Seine weiteren Produkteigenschaften machen es zum führenden Vertreter bei den Nitridkeramiken.

Siliziumnitrid-Pulver
Siliciumnitrid überzeugt durch seine

  • hohe Zähigkeit
  • ausgezeichnete Temperaturwechselbeständigkeit
  • hervorragende Verschleißbeständigkeit
  • gute Festigkeit bei hohen Temperaturen und einer gleichzeitig niedrigen Wärmedehnung
H.C. Starck bietet Siliciumnitride in unterschiedlichen Qualitäten, deren Eigenschaften auf die Hauptanwendungsbereiche ausgerichtet sind und laufend weiter optimiert werden. Sie werden als Konstruktionswerkstoff unter anderem eingesetzt für hochbeanspruchte keramische Bauteile im Maschinenbau, keramische Schneidwerkzeuge und keramische Lager (z. B. Präzisionskugeln, Kugel- und Wälzlager).

Besonders hervorzuheben ist unser hochreines Siliciumnitrid Typ „High Purity for Photovoltaics“. Es wird in einer außerordentlich hohen Reinheit von mehr als 99,995 Prozent gefertigt und enthält somit nur noch ein Minimum an metallischen Verunreinigungen. Als Beschichtung von Tiegeln für die Fertigung von Silicium-Wafern für multikristalline Solarzellen und als Vorstoff von LED-Leuchtstoffen trägt es zur Steigerung der Leistungsfähigkeit der Endprodukte bei.

Weitere nitridische Keramikvorstoffe von H.C. Starck sind Aluminiumnitrid, Bornitrid, Titannitrid und zusätzliche Nitridverbindungen.

Downloads:

Produktbroschüren

  •  
  •  
  • Sprache
  •  

Produktdatenblatt

  •  
  •  
  • Sprache
  • PDS-Nummer/_Version