Hochdichte Wolframlegierung K1705

Die für Druckguss- und Strangpressanwendungen entwickelte, hochdichte Wolframlegierung K1705 eignet sich hervorragend für die Werkzeugherstellung und Metall verarbeitende Industrie. Wolframlegierungen besitzen außergewöhnliche mechanische Eigenschaften, die sich beispielsweise durch eine hohe Duktilität und Härte auszeichnen. Eine ähnlich hohe Dichte wie Wolframlegierungen haben sonst nur Gold, Platin und einige andere seltene und teure Metalle.

Durch den Zusatz von chemischen Elementen wie Molybdän, Nickel, Kupfer und Eisen entsteht eine Wolframlegierung mit vielen nützlichen Eigenschaften. Die Legierung wird durch pulvermetallurgischen Verfahren hergestellt und lässt sich mit konventionellen Methoden maschinell bearbeiten.

K1705 bietet im Vergleich zu anderen Materialien, die üblicherweise für die Werkzeugherstellung verwendet werden, wie zum Beispiel H-13 Werkzeugstähle, zahlreiche strategische Vorteile:

  • gute Beständigkeit gegen thermische Ermüdung aufgrund hoher thermischer Leitfähigkeit und eines geringen Wärmeausdehnungskoeffizienten
  • zusätzliche Wärmeableitung aufgrund hoher thermischer Leitfähigkeit
  • weniger Anhaftung und Erosion aufgrund geringerer Löslichkeit beim Metallgießen
  • keine Wärmebehandlung notwendig
  • geringe Herstellungskosten pro Stück
  • verbesserte Oberflächenbeschaffenheit der Gussteile
  • längere Nutzungsdauer von Werkzeugen und Matrizen so wie weniger Ausfallzeiten
  • bessere Geräteauslastung
  • weniger Ausschuss

Kul-Die™ ist das Warenzeichen für die hochdichte Wolframlegierung K1705, die in den USA hergestellt wird.

Eigenschaften
Dichte - g/cm³ 17,25
Elektrische Leitfähigkeit - %IACS
Elektrische Leitfähigkeit - MS/m
12,9
7,5
Wärmeleitfähigkeit, CGS-Einheiten 0,306
BTU/hr. ft. F
W/m K
74
128
WAK x 10-6 in/in/°F
WAK x 10-6 mm/mm/K
68 to 750 °F                                 
0 bis 400 °C
2,56
4,61
68 to 1450 °F
20 bis 790 °C
3,00
5,40
Zugfestigkeitseigenschaften bei Raumtemperatur
Zugfestigkeit - psi                                                      
Zugfestigkeit - MPa                                           
135.000
930
0,2% Streckgrenze - psi
0,2% Streckgrenze - MPa
120.000
827
Dehnung - % in 2"
Dehnung - in % für 50 mm Probe
3,0
3,0
Elastizitätsmodul - psi
Elastizitätsmodul - GPa
50 x 106
340 GPa
Zugfestigkeitseigenschaften bei 815 °C
Zugfestigkeit - psi
Zugfestigkeit - MPa                
75.000
517
Dehnung - % in 2"
Dehnung - in % für 50 mm Probe         
6,0
6,0
Härte
bei Raumtemperatur- Rc     
bei Raumtemperatur - HRC
33    
33
bei 815 °C - Ra
bei 815 °C - HRA
51
51
Kerbschlagfestigkeit
Charpy- unnotched - Ft. lbs.
Charpy ungekerbt - Nm
17,5  
237
Charpy V notched - Ft. lbs.
Charpy V Kerb - Nm
2
2,71

Normen:
Übertrifft die Anforderungen der folgenden Spezifikationen: MIL-T-21014, ASTM B777 und AMS 7725

Downloads:

Produktbroschüren

  •  
  •  
  • Sprache
  •