Technologie-Metalle

Schlüsselwerkstoffe für die Hightech-Industrie: Pulver, Compounds, Halbzeuge und kundenspezifische Bauteile aus Wolfram, Molybdän, Tantal, Niob, Rhenium und deren Legierungen.

Technologie-Metalle

Hochleistungskeramik

Faszinierende Werkstoffe für Maschinenbau, Medizintechnik und mehr: Pulver und Bauteile
u.a. aus Aluminiumoxid, Aluminiumtitanat, Siliciumcarbid, Siliciumnitrid, Zirkonoxid sowie SOFC-Pulver.
Hochleistungskeramik

AMPERIT® Thermische Spritzpulver

Hochwertige thermische Spritzpulver für anspruchsvolle Anwendungen in der Luftfahrt, Automobil-, Energie- und Öl & Gas-Industrie: Carbide, Oxide, MCrAlYs, Molybdän sowie Metalle und Legierungen.

Amperit Thermische Spritzpulver
AMPERWELD® Pulver für die Oberflächenbeschichtung
Herausragende Pulver für Anwendungen wie PTA- und Laserschweißen: Carbide und Boride, verdüste Metallpulver, reine Metalle.

Amperweld Schweißpulver

AMPERSINT® Verdüste Metallpulver und Legierungen
Hochwertige gas- und wasserverdüste Metallpulver für innovative, zukunftsorientierte pulvermetallurgische Anwendungen.

Ampersint Verdüste Metallpulver

Refraktärmetall-Recyling, Extrusions-, Walz- und Strangpress-Dienstleistungen

Recycling von Wolfram, Molybdän, Tantal, Niob und Rhenium. Hochpräzise und CNC gesteuerte Maschinen für Langschmieden, Strangpressen, Warm- und Kaltwalzen von Reinmetallen und Metalllegierungen.
Refraktärmetall-Recycling

News:

Newsarchiv
Montag, 14.11.2016

Dr. Dennis Schulze zum Chief Financial Officer der H.C. Starck-Gruppe ernannt

  • Dr. Engelbert Heimes bleibt Vorsitzender der Geschäftsführung der H.C. Starck-Gruppe
  • Dr. Matthias Schmitz verlässt das Unternehmen
  • Geschäftsführung der H.C. Starck GmbH angepasst

München, 14. November 2016. H.C. Starck, einer der weltweit führenden Anbieter von Pulvern und Bauteilen aus Technologie-Metallen und technischer Keramik, hat Dr. Dennis Schulze (47) zum Mitglied der Geschäftsführung und Finanzvorstand der H.C. Starck-Gruppe ernannt. Dr. Engelbert Heimes wird auf Dauer Vorsitzender der Geschäftsführung der Gruppe bleiben. Schulze folgt auf Dr. Matthias Schmitz, der das Unternehmen verlassen wird, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen.
Montag, 17.10.2016

H.C. Starck-Promotionspreis 2016: Der Spezialchemiekonzern fördert wissenschaftliche Nachwuchstalente

München, 17. Oktober 2016. Der Spezialchemiehersteller H.C. Starck stiftet seit seinem 75-jährigen Firmenjubiläum im Jahre 1995 alle zwei Jahre den H.C. Starck-Promotionspreis für exzellente Doktorarbeiten auf dem Gebiet der Festkörperchemie und Materialforschung. In diesem Jahr wurde der Preis im Rahmen der Vortragstagung der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) mit rund 170 Teilnehmern vieler namhafter Universitäten in Deutschland und Österreich am 20. September in Innsbruck an Dr. Martin Heise und Dr. Martin Oschatz, beide von der Technischen Universität Dresden, verliehen.